- Home - Downloads - Impressum - Sitemap

CDU - LANGEN

Termine

Pressemitteilungen

Kommunalwahl

Galerie

Links


CDU Langen stellt Weichen für die Kommunalwahl 2016
Kommunalwahl 2016
Hinzugefügt am: 05.12.2015

Auf ihrer turnusmäßigen Jahreshauptversammlung am Montag, den 23.11.2015 hat
die Langener CDU die personellen und programmatischen Weichen für die Wahl der
Stadtverordnetenversammlung am 06. März kommenden Jahres gestellt.

Darüberhinaus wählten die 76 anwesenden Mitglieder unter der Leitung des CDU
Kreisvorsitzenden und Landtagsvizepräsidenten Frank Lortz auch einen neuen
Vorstand, der den CDU Stadtverband Langen in den nächsten zwei Jahren führen
wird.
Die Mitglieder der CDU setzen mit der mit großer Mehrheit beschlossenen, 48
Kandidaten umfassenden, Liste für die Stadtverordnetenversammlung ein klares
Zeichen der personellen Erneuerung.

„Es ist selbstverständlich nicht einfach, eine Liste unter dem Vorzeichen der
personellen Erneuerung zu beschließen und dabei sowohl die Interessen der
erfahrenen Mitglieder der Fraktion zu berücksichtigen aber auch neuen Köpfen
aussichtsreiche Plätze zur Verfügung zu stellen. Ich bin der Überzeugung, dass die
Mitglieder der Langener CDU diese Herausforderung erfolgreich gemeistert haben.“
erklärt der neu gewählte Vorsitzende des CDU Stadtverbands, Christian Gött.

Besonders erfreulich ist, dass die Liste das komplette Altersspektrum abdeckt. 11
Kandidaten sind unter 30, 15 im Alter zwischen 30 und 50 und 22 über 50 Jahre alt.

Die jüngste Kandidatin ist die 19-jährige Ann-Katrin Eicke, der älteste Kandidat der
71-jährige Vorsitzende des Haupt- und Finanzausschusses Ulrich Vedder.

„Insbesondere die Tatsache, dass unsere Liste 11 junge Frauen und Männer unter
30 aufbietet ist außergewöhnlich. Die Politikverdrossenheit der jungen Generation ist ein gesamtgesellschaftliches Problem, das unter anderem nur mit aktiver
Nachwuchsarbeit innerhalb der Parteien gelöst werden kann. Wir sind sehr froh
darüber, einer großen Anzahl junger Menschen Listenplätze ermöglichen zu können, die bereit sind die Zukunft ihrer Heimatstadt aktiv mitzugestalten.“ betont Christian Gött.

Als Spitzenkandidat wählten die Mitglieder den 50-jährigen Stadtverordneten Jörg
Nörtemann, der bereits seit 1993 dem Langener Parlament angehört. „Mit Jörg
Nörtemann haben wir einen äußerst erfahrenen Kommunalpolitiker auf den
Spitzenplatz gewählt, der ein tolles Aushängeschild unserer Partei ist und schon viele Jahre erfolgreich die Interessen der Langener Bürger in der
Stadtverordnetenversammlung vertritt.“ erklärt Christian Gött.

Auf den weiteren Plätzen folgen die Stadtverordnetenvorsteherin der Stadt Langen,
Margarete Wahler-Wunder und der neugewählte Vorsitzende des Stadtverbands der
CDU, Christian Gött.

Neben den bekannten und erfahrenen Fraktionsmitgliedern finden sich unter den
ersten 20 Plätzen 9 Kandidaten, die augenblicklich nicht der Stadtverordnetenversammlung angehören: Christian Gött (Platz 3), Beate Schroth
(Platz 7), Antonio Messina (Platz 9), Dennis Jakobi (Platz 13), Tobias Kraut (Platz
14), Fabian Schreiber (Platz 16), Heiko Zimmerling-Oßwald (Platz 17), Katharina
Weber (Platz 18) und Dr. Andreas Keppeler (Platz 19).

Das Mitglied des Langener Magistrats, Dr. Ulrich Rutemöller, rückte auf eigenen
Wunsch auf einen hinteren Listenplatz.

Karin Eberhardt, die seit 2001 der Stadtverordnetenversammlung angehört, ist -
ebenfalls auf eigenen Wunsch - nicht mehr auf der Liste vertreten.

Von den Mitgliedern nicht mehr für die Liste der CDU nominiert wurde der
Vorsitzende der CDU Fraktion im Stadtparlament Berthold Matyschok. „Wir sind
Berthold Matyschok für seine kämpferische und engagierte Arbeit für Partei und
Stadt in den vergangenen Jahren zu besonderem Dank verpflichtet.“ betont Christian Gött.

„Den Mitgliedern der CDU Langen ist es gelungen, mit großer Mehrheit eine Liste zu beschließen, die ein hervorragendes, ausgewogenes Personalangebot für den
Langener Wähler darstellt und personelle Kontinuität mit Erneuerung verbindet.“
erklärt der neu gewählte Vorsitzende der CDU Langen, Christian Gött.

Die Langener CDU hat auch programmatisch die Voraussetzungen für die Wahl
geschaffen. Das Kommunalwahlprogramm 2016 – 2021 wurde unter dem Titel „Für
ein lebenswertes und zukunftsfähiges Langen“ von den Mitgliedern beschlossen.
„Wir werden unser Programm und die Schwerpunktsetzung den Langener Bürgern in
den nächsten Wochen und Monaten vorstellen.“ erklärt der neu gewählte
stellvertretende Vorsitzende der Langener CDU, Tobias Kraut, der federführend für
die Erarbeitung des Programms zuständig war.

Neben der Wahl der Kandidatenliste für die Wahl zur Stadtverordnetenversammlung wählten die Mitglieder der Langener CDU auch einen neuen Vorstand. Der bisherige Vorsitzende Claudius Lips, der die Partei die letzten vier Jahre führte, trat nicht zur Wiederwahl an, steht dem Vorstand aber weiterhin beratend als Beisitzer zur Verfügung. Ihm folgt der 29-jährige Christian Gött, der bislang stellvertretender Vorsitzender des CDU Stadtverbands war. Christian Gött war bis Ende 2014 insgesamt fünf Jahre lang Vorsitzender der Langener Jungen Union und konnte dadurch bereits Erfahrung in der Führung eines Politischen Verbands sammeln.

Ihm zur Seite stehen drei Stellvertreter: Tobias Kaiser, Tobias Kraut und Antonio
Messina. Die Position des Schatzmeisters wird nach wie vor von Jens Nörtemann
bekleidet. Schriftführer bleibt weiterhin Markus Wunder.

Darüberhinaus gehören dem Vorstand zukünftig sieben Beisitzer an: Ann-Katrin
Eicke, Dr. Andreas Keppeler, Claudius Lips, Stephan Reinhold, Martina Stock-
Nörtemann, Katharina Weber und Thomas Wunder.

„Gemeinsam mit diesem jungen und motivierten Vorstand sehe ich mit großer Freude
den Aufgaben der kommenden zwei Jahre entgegen.“ schließt Christian Gött.


Download als PDF-Datei
Termine
Adventsfeier
Die CDU Langen lädt herzlich zum diesjährigen Adventskaffee ein. Die Feier findet am Sonntag, den 10.12.2017 um 15:00 Uhr im "Restaurant am Jahnplatz", Jahnstraße 1, 63225 Langen statt.


  Björn Simon


  Peter Wichtel


  Hartmut Honka